Fussball Wetten – Die beliebtesten Sportwetten

FussballFussball

Im Internet gibt es so einiges zu entdecken, von Skrill Casinos bis zu Live Angeboten und natürlich auch Sportwetten. Für Online Wetten gibt es eine ganze Menge verschiedener Buchmacher und quasi alle von ihnen bieten verschiedene Fussball Wetten an. Tatsächlich sind Fussballwetten sogar weltweit die beliebtesten Sportwetten und machen über 70% der Umsätze der Wettanbieter aus.

Wo kann man Fussball Wetten platzieren?

Am einfachsten ist es, Fussball Wetten im Internet zu platzieren. Hier finden Sie eine ganze Reihe verschiedener Wettanbieter, die Ihnen alle, diverse Möglichkeiten zur Verfügung stellen. Natürlich gibt es in den meisten Städten auch immer noch Wettbüros, aber online können Sie in der Regel von deutlich besseren Angeboten profitieren.

Wie bereits erwähnt, machen Fussballwetten einen Großteil der Umsätze der Buchmacher aus. Das Geschäft will sich natürlich niemand entgehen lassen und deswegen kann man Fussball und die dazugehörigen Wetten eigentlich bei jedem Anbieter finden.

Wie findet man den richtigen Wettanbieter für Fussball?

Im Internet gibt es viele Bewertungen und Erfahrungsberichte zu diversen Wettanbietern. Dort können Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen. Auf den Webseiten der Anbieter können Sie in der Regel aber auch eine ganze Menge Informationen finden.

Der Vorteil von Fussball ist, dass es eine sehr bekannte und auch beliebte Sportart ist. Bei der Wahl des Wettanbieters können Sie sich also voll und ganz auf andere Dinge konzentrieren, wie bspw.:

  • Bietet der Buchmacher einen Bonus und zu welchen Bedingungen?
  • Gibt es eine ausreichende Auswahl an Zahlungsmethoden?
  • Ist die Webseite übersichtlich und gut nutzbar?
  • Kann man den Kundendienst problemlos erreichen?

Je nachdem in welchem Land Sie sich registrieren, müssen Sie auch auf eine gültige Lizenz achten. Vor allem in der Schweiz sind die Regulierungen etwas strenger und es wird eine Schweizer Lizenz benötigt.

Quotenvergleich

Vor allem bei Fussballwetten lohnt sich ein ausführlicher Quotenvergleich. Denn da die meisten Wettanbieter Fussball anbieten, kann man auch einfach den Anbieter wechseln, wenn die Quoten nicht zufriedenstellend sind.

Für einen Quotenvergleich können Sie auf der Webseite der entsprechenden Anbieter alle Quoten einsehen. Wenn Sie eine Wette für ein bestimmtes Spiel platzieren wollen, dann vergleichen Sie die Quote für diese eine Begegnung mit anderen Buchmachern.

Achten Sie allerdings, dass Sie meistens eine Mindestquote erfüllen müssen, wenn Sie mit einem Bonus wetten.

Welche Fussball Wetten kann man platzieren?

Die Auswahl für Fussballwetten ist relativ groß. Auch wenn die meisten Wettkunden in der Regel Siegwetten platzieren, gibt es auch noch einige andere Wett-Formen. Welche anderen Wetten platziert werden können, kommt immer auf den Buchmacher an. Zum Beispiel gibt es auch diese Wetten:

  • Handicap Wetten
  • Torwetten
  • Punktewetten
  • Totalisator-Wetten
  • Last Minute Wetten

Welche Möglichkeiten Ihnen genau zur Verfügung stehen, findet Sie auf der Webseite Ihres Anbieters.

Kombinationswetten

Vor allem im Fussball sind auch Kombinationswetten sehr beliebt. Denn generell kann man bei Siegwetten mit niedrigen Quoten, also keinem klaren Außenseiter, selten große Beträge gewinnen. Deswegen entscheiden sich viele Wettkunden mehrere Einzelwetten miteinander zu kombinieren. Auf diese Weise werden alle Quoten der einzelnen Wetten multipliziert – dadurch ergibt sich ein höherer möglicher Gewinnbetrag. Meistens kann man bis zu 5 Einzelwetten kombinieren, aber auch das kommt auf den Anbieter an.

Der Nachteil von Kombinationswetten ist allerdings, dass man die gesamte Wette verliert, wenn eine der Einzelwetten falsch ist. Wer also eine Kombinationswette platzieren will, der sollte am besten nicht zu viel riskieren.

Systemwetten

Die Systemwette wird manchmal auch als „bessere Kombinationswette“ bezeichnet. Denn im Prinzip sind sich beide Wetten sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass bei der Systemwette nicht gleich alles verloren ist, wenn eine Einzelwette falsch ist.

Der Einsatz für Systemwetten unterscheidet sich allerdings. Denn dieser ist Ergebnis einer Multiplikation mit der Anzahl an Wettreihen. Der Einsatz ist also höher als bei Kombinationswetten.

Menu